Feuerwehr
Schuppen in Großmarkow in Brand geraten

Zwei Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr, um den Brand in einem Schuppen zu bekämpfen.
Zwei Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr, um den Brand in einem Schuppen zu bekämpfen.
privat

Kurz nach Mitternacht wurde in Groß Markow bei Teterow am Donnerstag Alarm ausgelöst. Zwei Feuerwehren aus Nachbardörfern rückten an.

Ein Feuer ist in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.20 Uhr am Anger in Groß Markow ausgebrochen. Ein Stall-Schuppen-Komplex stand in Flammen. Die Feuerwehren aus Alt Sührkow und Lelkendorf kamen zum Einsatz. Gegen 4 Uhr war das Feuer gelöscht.

Brandursache wohl technischer Defekt

Nach Angaben des Polizeireviers Teterow entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Menschen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Ermittlungen wurden aufgenommen. Wie es am Donnerstagabend von der Polizei hieß, ist die Brandursache nach ersten Erkenntnissen auf einen technischen Defekt zurückzuführen.