HOLZERNTE

Schwere Technik wühlt am Dargunger Erlebnispfad

Selten waren so viele Leute im Wald unterwegs wie in diesen Corona-Zeiten. Doch am Darguner Walderlebnispfad kommen einige Spaziergänger in diesen Tagen ins Grübeln.
Forstamtsleiter Rüdiger Neise (re.) und Sebastian Schindel schauen im Darguner Wald, was die Holzernte-Maschine schon all
Forstamtsleiter Rüdiger Neise (re.) und Sebastian Schindel schauen im Darguner Wald, was die Holzernte-Maschine schon alles geschafft hat. Der Harvester schlägt das Holz nicht nur, sondern nimmt mit seinen Messern auch gleich die Äste vom Stamm. Torsten Bengelsdorf
Dargun ·

Der große Oster-Ansturm auf Darguns Walderlebnispfad wird auch in diesem Jahr wieder ausbleiben. Die massenhafte Eiersuche, in Dargun besser bekannt unter dem Namen „Osterhasen-Alarm“, muss das zweite Mal in Folge ...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Dargun

zur Homepage