Hochzeitsmesse
Seehotel Schorssow lockt Brautpaare in den Kaisergarten

Das Seeschloss Schorssow hat kräftig investiert und einen Kaisergarten für Events und Feiern neben dem Schloss gebaut.
Das Seeschloss Schorssow hat kräftig investiert und einen Kaisergarten für Events und Feiern neben dem Schloss gebaut.
Eckhard Kruse

Bei der zweiten Hochzeitsmesse des Schlosshotels Schorssow erlebten die Gäste eine Brautmodenschau. Sie feierten auch die Eröffnung eines ganz neuen Saals.

Das Seeschloss in Schorssow hat am Sonnabend seinen neuen Kaisergarten mit einer Hochzeitsmesse eröffnet. Das Gebäude für Hochzeiten, Feierlichkeiten und Tagungen war innerhalb eines Jahres direkt neben dem Schloss gebaut worden, berichtete Hotelgeschäftsführerin Sonja Agarwalla.

Das Schlosshotel südlich von Teterow hatte zum zweiten Mal zu einer Hochzeitsmesse eingeladen. Die meisten der rund 40 Brautpaare, die sich für Feiern im kommenden Jahr angemeldet haben, und viele andere Interessierte waren gekommen, erzählte die Event & Sales-Managerin Anna-Lena Wiese.

Models präsentieren Kleider

Fotografen, Floristen, Schmuckanbieter, Konditoren, Eistorten-Hersteller, eine Festrednerin, Haarstylisten, Musiker und eine Brautmodenmanufaktur stellten sich unter anderem vor. Models präsentierten die schönsten Kleider in einer Brautmodenschau.

„Von Mai bis Oktober nächsten Jahres sind wir ziemlich ausgebucht”, freute sich die Geschäftsführerin. In den anderen Monaten seien noch Termine für Hochzeiten frei. Aber auch der Kaisergarten im klassischen Stil könne als Event- und Tagungscenter zum Beispiel für Firmentagungen oder Workshops ab sofort gebucht werden. 110 Personen hätten darin Platz.