Mehrere Feuerwehren im Einsatz
Ursache für den Brand einer Lagerhalle in Dargun steht fest

In Dargun brannte das Dach und die Solaranlage auf einer Lagerhalle ab.
In Dargun brannte das Dach und die Solaranlage auf einer Lagerhalle ab.

Das Feuer vernichtete die Solarmodule und das Dach komplett. Die Kriminalpolizei hat inzwischen festgestellt, wie es zum Brand kommen konnte.

In Dargun ist am Montagnachmittag eine Lagerhalle in der Demminer Straße in Brand geraten. 28 Feuerwehrleute aus Dargun, Zarnekow, Stubbendorf und Demmin gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen, wie die Polizei mitteilte.

Den Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg zufolge wurde der Anfangsverdacht der fahrlässigen Brandstiftung bestätigt. Weiter hieß es, dass ein Kabelstrang der Solaranlage über ein scharfkantiges Lochblech verlegt wurde und durch den Wind hin und hergeschwankt war. So soll es zur teilweisen Durchtrennung einiger Kabel gekommen sein. Ein Kurzschluss habe dann wohl den Brand ausgelöst, bei dem ein Schaden von etwa 50.000 EUR entstanden sei.