REISEBESCHRÄNKUNG

Sorgen wegen Enkel aus Hamburg bei der Oma

Ein Anwohner aus dem Umland von Stavenhagen hat sich beschwert, dass ein Kind aus der Hansestadt bei seiner Großmutter untergebracht ist. Er meinte, dass das bei den Corona-Beschränkungen nicht erlaubt ist. Doch was sagen die Behörden?
Ein Enkelkind bei der Oma: Was auf diesem Symbolbild der Normalfall ist, ruft in Zeiten der Krise durch das Coronavirus bei ma
Ein Enkelkind bei der Oma: Was auf diesem Symbolbild der Normalfall ist, ruft in Zeiten der Krise durch das Coronavirus bei manchem Argwohn hervor. om GordonGrand – stock.adobe.com
Stavenhagen.

Das Stavenhagener Ordnungsamt war jetzt mit einem außergewöhnlichen Fall konfrontiert. Ein Anwohner eines Dorfes im Amt Stavenhagen hatte erst bei der Polizei Malchin angerufen. Die verwies ihn an das Ordnungsamt der Stadt Stavenhagen. Und auch dort konnte er nach eigenen Angaben nicht sofort eine Antwort bekommen, wie sein Problem gelöst werden kann. Dabei wollte er Alarm schlagen und Abhilfe erreichen.

Verstoß gegen Einreiseverbot?

Am Nordkurier-Lesertelefon empörte sich der Dorfbewohner,...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

Kommende Events in Stavenhagen

zur Homepage