Im Schlossgarten bauen die Schausteller schon ihre Buden und Fahrgeschäfte auf. Der Rummel ist ab Donnerstag geöffne
Im Schlossgarten bauen die Schausteller schon ihre Buden und Fahrgeschäfte auf. Der Rummel ist ab Donnerstag geöffnet. Kirsten Gehrke
Die Schalmeienkapelle Malchin soll beim Stadtfest in Stavenhagen am Wochenende für Stimmung sorgen, wie hier beim Schloss
Die Schalmeienkapelle Malchin soll beim Stadtfest in Stavenhagen am Wochenende für Stimmung sorgen, wie hier beim Schloss-Spektakel in Dargun im letzten August. Kirsten Gehrke
Feste

Stavenhagen gibt Startschuss für Stadtfest-Reigen

Während das Hechtfest in Teterow auf Juni verschoben wird, zieht Stavenhagen sein Stadtfest vor und feiert.
Stavenhagen

Nach so vielen Entbehrungen in zwei Coronajahren will der Mecklenburger Kultur-, Kunst- und Handwerk-Verein in Stavenhagen das Kulturleben wieder ankurbeln. Geplant war eigentlich nur eine kleine Veranstaltung mit Rummel rund um den Herrentag, doch dann habe die Stadt angefragt, ob sie nicht zusammen etwas größeres machen könnten, sagt Martin Hofmann vom Verein. So feiert Stavenhagen schon am Wochenende sein Stadtfest mit Bühnenprogramm, Rummel und Tanz. Ein Grund sei wohl auch, dass es immer schwieriger werde, Schausteller für Feste zu bekommen, auch Künstler zu finden sei nicht leicht. Corona habe so einiges durcheinandergebracht.

Programm auf der Bühne ab Freitag

Während sich die Karussells ab Donnerstag (26. Mai) drehen, beginnt das Programm auf der Bühne im Schlossgarten am Freitagabend. Dort treten ab 20 Uhr drei Künstler der elektronischen Musik auf, so Hofmann. Sie alle kommen aus der Region. Der größte Trubel wird dann am Sonnabend erwartet. Hier will die Malchiner Schalmeienkapelle am Nachmittag für Stimmung sorgen. Auch der heimische Shantychor „Windstärke 7“ hat einen Auftritt. Neben Shantys, also Arbeitslieder der Matrosen auf Segelschiffen, Seefahrerlieder, maritime Schlager, gehören zum Repertoire auch Oldies sowie klassische Rock- und Popsongs. Auf dem Gelände seien auch Feuerwehr und Polizei mit ihrer Technik mit dabei. Das Fest soll zum Verweilen einladen. Einen strengen Zeitplan gebe es nicht. Angedacht ist auch ein Regional- und Flohmarkt.

Die Oldie Company aus Rostock spielt am Abend zum Tanz auf. Seit 25 Jahren bringen die fünf Musiker die großen Rock- und Popklassiker der 1960er und 1970er Jahre auf die Bühne, lieben die Rolling Stones, Beatles, Jethro Tull, Kiss oder Dire Straits.

Lesen Sie auch: Zwei Verletzte nach Schlägerei in Stavenhagen

 

Heimweh - der Newsletter für Weggezogene

Der wöchentliche Überblick für alle, die den Nordosten im Herzen tragen. Im kostenfreien Newsletter erzählen wir jeden Montag die Geschichten von Weggezogenen, Hiergebliebenen und Zurückgekehrten und zeigen, wie die Region sich weiterentwickelt.

Jetzt schnell und kostenfrei anmelden!

zur Homepage