VERWALTUNG

Stavenhagen hebt Schichtarbeit wieder auf

Die Stavenhagener Stadtverwaltung hatte wegen des Corona-Schutzes für sechs Monate auf getrennte Schichten gesetzt. Nun herrscht wieder Normalbetrieb. War in der Zeit der Schictarbeit alles rechtens?
Die Stavenhagener Stadtverwaltung ist zwar noch geschlossen. Der Zwei-Schicht-Betrieb ist nach sechs Monaten aber wieder beend
Die Stavenhagener Stadtverwaltung ist zwar noch geschlossen. Der Zwei-Schicht-Betrieb ist nach sechs Monaten aber wieder beendet. Carsten Büttner
Stavenhagen ·

Nach mehreren Monaten in Schichtarbeit ist die Stavenhagener Stadtverwaltung in dieser Woche zu den normalen Öffnungszeiten zurückgekehrt. Bürgermeister Stefan Guzu (parteilos) löste die getrennten Arbeitszeiten auf, die er zum Schutz vor dem Coronavirus im November eingeführt hatte. Die Mitarbeiter sind nun nicht mehr von 6 bis 12 Uhr und von 13 bis 19 Uhr zu...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

zur Homepage