IMMOBILIEN

Stavenhagener Postgebäude verkauft

Die Postfiliale befindet sich schon lange nicht mehr in der alten Post in Stavenhagen. Nun hat das Gebäude aber eine Zukunft.
Eckhard Kruse Eckhard Kruse
Das ehemalige Postgebäude in Stavenhagen soll zu einem Wohn- und Geschäftshaus werden.
Das ehemalige Postgebäude in Stavenhagen soll zu einem Wohn- und Geschäftshaus werden. Eckhard Kruse
2
SMS
Stavenhagen.

Viele Jahre stand das ehemalige Postgebäude von Stavenhagen zum Verkauf. Nun hat es eine neue Eigentümerin gefunden. Wie die stellvertretende Bürgermeisterin Berit Neumann mitteilte, will die neue Besitzerin das leer stehende Haus am Stavenhagener Reuterplatz 9 zu einem Wohn- und Geschäftshaus umbauen.

Zur Vorbereitung des Bauantrags habe es bereits Gespräche mit der Bauaufsichtsbehörde und der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Seenplatte gegeben, hieß es. Die Bauherrin würde für die Sanierung gern Städtebaufördermittel beantragen. Die Stadt beabsichtige außerdem, die Sanierung der denkmalgeschützen Gebäudehülle zu unterstützen.

Weitere Einzelheiten zu dem Vorhaben seien noch nicht bekannt, ergänzte die Bau- und Ordnungsamtsleiterin Christine Buchmann. Die neue Eigentümerin habe nach Informationen der Amtsleiterin schon ein bis zwei weitere Postgebäude in ihren Besitz.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet