Unsere Themenseiten

:

Streit endet mit Spaten-Angriff auf Auto

Ein Loch in einer Autoscheibe. In einem ähnlichen Fall hat ein Mann in Malchin auf das Auto eines Gartennachbarn eingedroschen.
Ein Loch in einer Autoscheibe. In einem ähnlichen Fall hat ein Mann in Malchin auf das Auto eines Gartennachbarn eingedroschen.
NK-Archiv

Zwei ältere Männer stritten sich in Malchin. Am Ende ging eine Auto-Frontscheibe zu Bruch. Den genauen Grund für die Attacke weiß die Polizei noch nicht.

Was war denn da in einer Gartenanlage in Malchin los? Zwei ältere Männer sollen sich  am Donnerstagabend mächtig in die Haare bekommen haben, war von der  Polizei zu erfahren. Der eine Mann hatte irgendwann genug von dem heftigen Streitgespräch. Er griff zu seinem Spaten und schlug damit gegen 17 Uhr kräftig auf die Auto-Frontscheibe und die Motorhaube des zweiten Beteiligten ein. Der war mit seinem Wagen in die Gartenanlage hineingefahren. Das hat dem anderen wahrscheinlich nicht gepasst, bis ein Wort das andere ergab und der Streit am Ende eskalierte.

Den genauen Grund für die Auseinandersetzung konnten die Beamten im Polizeirevier am Freitag zwar nicht nennen. Fest steht aber, dass ein 64-Jähriger mit dem Spaten herumgefuchtelt hatte und das Auto eines 76-Jährigen beschädigte. Beide Männer sollen außerdem aus der Stadt Malchin kommen. Den entstandenen Sachschaden an dem Auto schätzt die Polizei auf 1500 Euro. Der Mann mit dem kaputten Auto zeigte den Verursacher an. Gegen den 64-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.