SCHWERER UNFALL

SUV knallt in Basedow gegen Feldsteinmauer

Ein 82-jähriger Autofahrer hat in Basedow die Kontrolle über seinen Pkw verloren und einen schweren Unfall verursacht. Die Ursache hat die Polizei ermittelt.
Eckhard Kruse Eckhard Kruse
In Basedow knallte ein Pkw gegen eine Mauer und eine Hauswand (Symbolbild).
In Basedow knallte ein Pkw gegen eine Mauer und eine Hauswand (Symbolbild).
Basedow.

Ein 82-Jähriger Autofahrer ist am Sonntag um 9.35 Uhr in Basedow bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Fahrer in der Gessiner Straße des Dorfes durch einen Bedienfehler die Kontrolle über seinen SUV Mercedes GLK.

In der Folge fuhr das Auto auf der stark abschüssigen Fahrbahn frontal in eine Feldsteinmauer, die als Grundstückseinfriedung aufgebaut war. Weiter schleuderte der Wagen um die Mauer herum und stieß seitwärts mit dem Heck gegen ein Wohnhaus.

Totalschaden am Pkw

Der Autofahrer wurde mit seinen schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht. Der 84-jährige Beifahrer, der leicht verletzt wurde, wurde nach Aussage der Polizei ins Krankenhaus Teterow eingeliefert.

Die Beamten schätzen den Sachschaden auf 15.000 Euro. Der Pkw ist nur noch als Schrott zu gebrauchen. An der Mauer und dem angrenzenden Wohnhaus entstand nach Aussage der Polizei ein Schaden von etwa 1000 Euro. Am Wohnhaus waren nur einige Klinkersteine abgeplatzt. Es ist weiter voll bewohnbar.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Basedow

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Basedow

zur Homepage