TÖTUNGSDELIKT IN MALCHIN

Tatverdächtige hüllen sich in Schweigen

Nachdem ein 61-Jähriger bei einem Polizeieinsatz in Malchin tot aufgefunden wurde, haben die Ermittler jetzt Zeugen vernommen. Doch was haben die wirklich gesehen?
Auf dem Hof dieses Hauses war es zu der Bluttat gekommen, nach der die Polizei eine Leiche entdeckte.
Auf dem Hof dieses Hauses war es zu der Bluttat gekommen, nach der die Polizei eine Leiche entdeckte. Torsten Bengelsdorf
Malchin.

Fünf Wochen nach dem Tötungsdelikt in der Malchiner Kreuzstraße sitzen die beiden Tatverdächtigen weiter in Untersuchungshaft. Gegen den 39-jährigen Malchiner und seinen 16 Jahre alten Sohn wird wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Totschlags ermittelt. Beide haben sich weiterhin nicht zu den Vorwürfen geäußert, wie die Staatsanwaltschaft in Neubrandenburg auf Nachfrage mitteilte.

Das Opfer ist ein 61-jähriger Malchiner, dessen Leiche Ende Juni nach einem Polizei-Einsatz auf einem Hinterhof in der Kreuzstraße entdeckt worden war. Der Mann war laut Polizei-Bericht an „massiver stumpfer Gewalt“ gestorben. Mittlerweile hätten die Verteidiger der beiden Beschuldigten Akteneinsicht erhalten, so die Staatsanwaltschaft. Die Ermittler haben derweil Zeugen vernommen. Zu Details will sich die Staatsanwaltschaft aber weiterhin nicht äußern.

Bei der Auseinandersetzung auf dem Hinterhof sollen mindestens zwei weitere Personen dabei gewesen sein. Bei einer Party soll hier zuvor auch reichlich Alkohol geflossen sein. Unklar ist noch, ob die Zeugen tatsächlich miterlebt haben, wie der Mann zu Tode gekommen ist und warum sie dann in diesem Fall keine Hilfe geholt haben.

Den Tatverdächtigen wird auch zur Last gelegt, an jenem Abend in der Kreuz- und Wiesenstraße eine Vielzahl von Autos beschädigt zu haben. Der 39-Jährige hatte die herbeigerufenen Polizisten mit einer Schaufel, einem Messer und einem Beil bedroht und ließ sich erst nach mehreren Warnschüssen festnehmen. Auch der Sohn hatte versucht, die Beamten anzugreifen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin

zur Homepage