ZU WENIG SPEZIALISTEN

Teterower Herzlabor weiter in der Kritik

Warum ist in Teterow überhaupt erst ein Herzkatheterlabor errichtet worden, wenn schon damals bekannt gewesen sei, dass es den Qualitätsanforderungen der Landesärztekammer nicht gerecht werden würde? Das fragen sich nicht nur hiesige Ärzte.
Silke Voss Silke Voss
Das Teterower Krankenhaus verfügt jetzt über ein modernes Herzlabor, nach den Richtlinien der Landesärztekammer aber über viel zu wenige entsprechend qualifizierte Mediziner. Foto: Silke Voß
Das Teterower Krankenhaus verfügt jetzt über ein modernes Herzlabor, nach den Richtlinien der Landesärztekammer aber über viel zu wenige entsprechend qualifizierte Mediziner. Foto: Silke Voß Silke Voß
Andreas Crusius plädiert für mindestens vier Kardiologen in einem Herzzentrum. In Teterow sei das nicht gegeben.
Andreas Crusius plädiert für mindestens vier Kardiologen in einem Herzzentrum. In Teterow sei das nicht gegeben. Britta Pedersen
Der Kardiologe Dr. Riad verweist auf ausgezeichnete Testurteile, die das Herzlabor bislang erhalten habe.
Der Kardiologe Dr. Riad verweist auf ausgezeichnete Testurteile, die das Herzlabor bislang erhalten habe. Silke Voß
Teterow.

Gerade wurde ein teures, hochmodernes Herzkatheterlabor im Krankenhaus Teterow gebaut und schon muss man hier bangen: Werden künftig die hier erbrachten Leistungen auch tatsächlich von den Krankenkassen bezahlt?...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Teterow

zur Homepage