FAHNE IM GEPÄCK

Teterower zeigt Flagge bei Darts-WM in London

Die legendäre Sportparty in der britischen Hauptstadt erlebt der Teterower Franz Joseph Gütschow live mit. Und natürlich zeigt er, wo er herkommt.
Torsten Bengelsdorf Torsten Bengelsdorf
Zeigt Flagge bei der Darts-Weltmeisterschaft im Londoner Alexandra Palace: Franz Joseph Gütschow aus Teterow.
Zeigt Flagge bei der Darts-Weltmeisterschaft im Londoner Alexandra Palace: Franz Joseph Gütschow aus Teterow. privat
Teterow.

Das ist alle Jahre wieder die größte Sportparty zum Jahresausklang: Der legendäre Alexandra Palace in der englischen Hauptstadt London ist in diesen Tagen Austragungsort für die Darts-Weltmeisterschaft. In der feiernden Menge ist auch immer wieder eine Teterow-Fahne zu sehen. Die Teterower Farben vertritt hier der 23-jährige Franz Joseph Gütschow. Zwar nicht auf der Bühne, aber in der feiernden Fangemeinde im Alexandra Palace.

Das Dartsspiel hat es dem jungen Mann schon seit vielen Jahren angetan. Steht die Darts-WM auf dem Programm, dann hat Gütschow in der Vergangenheit kaum eine Fernsehübertragung verpasst. Das war ihm auf die Dauer aber nicht genug. Nach dem Weihnachtsfest ist er gemeinsam mit vier Freunden in den Flieger gestiegen und nach London gejettet. Karten für die WM hatten die jungen Männer natürlich im Gepäck.

Stimmung wie beim Karneval

Für Franz Joseph Gütschow stand fest, dass die Teterow-Fahne unbedingt zum Reisegepäck gehört. „Auf so einem Event müssen wir doch zeigen, wo wir herkommen”, lacht er. Die Party im Alley Palley, wie der Alexandra Palace von den Fans liebevoll genannt wird, sei phänomenal, sagt der Teterower. „Das ist eine Mischung aus Dartsspiel, Oktoberfest und Karneval. Die Stimmung übertrifft locker jedes Hansa-Heimspiel. So was hab ich noch nicht erlebt”, ist der Teterower begeistert.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage