Der Traktor hatte mit drei Anhängern die vorgeschriebene Länge um viele Meter überschritten.
Der Traktor hatte mit drei Anhängern die vorgeschriebene Länge um viele Meter überschritten. Polizei Teterow
Polizei

Traktor mit drei Hängern gestoppt

Die Ordnungshüter zogen am Montag ein besonderes „Gespann” aus dem Verkehr. Ein Traktorfahrer hatte es mit der Anzahl der Anhänger wohl übertrieben.
Neu Heinde

Mit gleich drei Anhängern war am Montagvormittag ein Traktor auf der B 108 in Neu Heinde unterwegs. Das sah auch für die Polizei ziemlich verdächtig aus, die Beamten stoppten den Traktor und maßen nach. Einschließlich der drei Anhänger kamen sie auf eine Länge von 26 Metern. Erlaubt sind für solch ein Gespann aber laut Polizei nur 18,75 Meter und damit in der Regel auch nur zwei Hänger, wenn nicht eine Ausnahmegenehmigung vorliegt. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt mit drei Hängern. Gegen den 25-jährigen Traktor-Fahrer wurde eine Anzeige aufgenommen.

Polizei-Kontrolle bei Aufzug: Alle Traktor-Fahrer auf Wolgaster Corona-Demo ohne Fahrerlaubnis

 

zur Homepage