RESTAURIERUNG

Über 700 Jahre alte Malereien erhalten ihren Glanz zurück

Die Gewölbebilder in der Gnoiener Marienkirche sind trotz ihres Alters immer noch gut erhalten. Aufgefrischt werden müssen sie trotzdem – mit einem ungewöhnlichen Verfahren.
Die Gewölbemalereien sind eine Besonderheit der Gnoiener Marienkirche. Steffen Maeting zeigte am Tag des offenen Denkmals
Die Gewölbemalereien sind eine Besonderheit der Gnoiener Marienkirche. Steffen Maeting zeigte am Tag des offenen Denkmals im Chorraum, wie die Jahrhunderte alten Darstellungen ihre strahlenden Farben zurückbekommen. Torsten Bengelsdorf
Gnoien ·

Ein Fernglas ist schon nötig, um die vor einigen Monaten entdeckte Darstellung eines Stierkopfes in zehn Metern Höhe kurz unter dem Dach der Gnoiener Marienkirche zu erkennen. Die eigenartigen Ritzungen sind stark verwittert, sie dürften...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gnoien

zur Homepage