Der „forma_te”-Verein und der Seniorenbeirat veranstalten zusammen ein Gemeinschaftsfest: Betty Röther, Timm
Der „forma_te”-Verein und der Seniorenbeirat veranstalten zusammen ein Gemeinschaftsfest: Betty Röther, Timm Baumgarten, Marc Ferch, Hannes Dettmann, Herbert Kastner und Egon Luth (v.l.). Nadine Schuldt
Seniorenwoche

Von Wald-Wanderung bis zum gemeinsamen Fest in Teterow

Der Seniorenbeirat rückt Belange von älteren Bürgern in den Fokus. Nun gibt es endlich auch wieder eine traditionelle Veranstaltung. Die Seniorenwoche beginnt.
Teterow

Diesen Montag bildet die Mitgliederversammlung des Seniorenbeirates im Rathaussaal um 14 Uhr den Auftakt zur traditionellen Seniorenwoche. Am Dienstag später erläutert Polizistin Carola Johannsen im Regenbogenhaus ab 14 Uhr kriminelle Betrugsmaschen und wie man sich davor schützen kann.

Auf Wunsch vieler Mitglieder im Seniorenbeirat gibt es am Donnerstag ab 14 Uhr mit dem ehemaligen Revierförster Hartmut Milkereit eine Wanderung durch den Teterower Wald zum Hertha-See. Veranstaltungen zur Vorsorgevollmacht und Wohnen im Alter sind ebenfalls geplant.

Gemeinschaftsfest am Samstag

Höhepunkt des vielfältigen Programms ist das Gemeinschaftsfest mit dem Kulturverein „forma_te“ am Sonnabendnachmittag auf dem ehemaligen OGS-Gelände. „Es wird eine Führung über das Gelände geben“, sagt Hannes Dettmann, einer der beiden Vereinsvorsitzenden. Darüber hinaus können sich die Besucher auf Kaffee und Kuchen, ein Mitbring-Büffet, Musik von einem norwegischen Akkordeon- und Gitarrenspieler, ein Bingo-Spiel sowie ein abwechslungsreiches Kinder-Programm freuen.

Mehr lesen: Diese vier haben jetzt den Teterower Hechtorden

zur Homepage