FAHRER VERLETZT

VW Käfer kracht bei Malchin auf stehendes Auto

Ein Ford mit einer Panne ist am frühen Montagabend bei Malchin dem Fahrer eines VW Käfer zum Verhängnis geworden. Der Pisedeer Damm bei Malchin war zeitweise gesperrt.
Nach einem Unfall am frühen Montagabend im Pisedeer Damm bei Malchin war die Straße gesperrt.
Nach einem Unfall am frühen Montagabend im Pisedeer Damm bei Malchin war die Straße gesperrt. Torsten Bengelsdorf
Malchin ·

Bei einem Unfall auf dem Pisedeer Damm bei Malchin ist am frühen Montagabend ein 33-jähriger Autofahrer verletzt worden. Auf der Kreisstraße hatte ein Ford eine Panne und stand an der rechten Fahrbahnseite auf dem Seitenstreifen, erklärte die Polizei. Der Fahrer eines Käfers hat dies gegen 16.50  Uhr offenbar zu spät gesehen und ist mit seinem Fahrzeug auf den stehenden Pkw aufgefahren.

Durch den Crash war Öl ausgelaufen, sodass auch die Feuerwehr zum Einsatz kam. Die setzte ein sogenanntes Bindemittel ein. Der 33-jährige Autofahrer kam verletzt ins Krankenhaus, hieß es. Es entstand insgesamt ein Schaden von rund 15.000 Euro. Der Pisedeer Damm war für rund eine halbe Stunde gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

zur Homepage