Exklusiv für Premium-Nutzer

Schadstoff-Messung
Was schleudert Malchins Heu-Heizwerk alles heraus?

Unter anderem mit Sauergrasgewächsen und Rohrglanzgras wird das Heizwerk in der Basedower Straße bestückt, um für die Wohnungen am Zachow Wärme zu liefern. (Archivbild)
Unter anderem mit Sauergrasgewächsen und Rohrglanzgras wird das Heizwerk in der Basedower Straße bestückt, um für die Wohnungen am Zachow Wärme zu liefern. (Archivbild)

Beim zweiten Versuch hat es nun geklappt: Der TÜV Nord hat die Emissionen geprüft, die das Biomasse-Heizwerk in der Basedower Straße in Malchin freisetzt – vor allem bei den Stickstoffoxiden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: