Exklusiv für Premium-Nutzer
BESUCHER-ANSTURM

Wilder Imbiss am Baumkronenpfad soll Café entlasten

An sonnigen Tagen strömen über 2000 Besucher in den Ivenacker Tiergarten, zum Baumkronenpfad und ins Café. Das war für so einen Ansturm nicht gewappnet.
Eckhard Kruse Eckhard Kruse
Dieses Tor weist jetzt den Tiergartenbesuchern den Weg zu den Eichen und dem Baumkronenpfad.
Dieses Tor weist jetzt den Tiergartenbesuchern den Weg zu den Eichen und dem Baumkronenpfad. Eckhard Kruse
Der Minister wird den neuen Weg zum Tiergarten einweihen.
Der Minister wird den neuen Weg zum Tiergarten einweihen. Eckhard Kruse
Am Vormittag ist es noch ruhig am Café im Ivenacker Tiergarten. Es öffnet erst um 12 Uhr. Doch nachmittags müssen Besucher oft einiges an Geduld mitbringen. 
Am Vormittag ist es noch ruhig am Café im Ivenacker Tiergarten. Es öffnet erst um 12 Uhr. Doch nachmittags müssen Besucher oft einiges an Geduld mitbringen. Eckhard Kruse
Endlich mehr zu essen: der neue Wildimbiss am Barockpavillon.
Endlich mehr zu essen: der neue Wildimbiss am Barockpavillon. Eckhard Kruse
Ivenack.

Eine 30 Meter lange Schlange – das war wohl der Spitzenwert im vergangenen Jahr am Ivenack Tiergartencafé. Das wird seit vielen Jahren von Helga Strehlow aus dem Dorf bewirtschaftet. Doch mit der Eröffnung des Baumkronenpfads und dem daraus resultierenden Besucherandrang kommt die Betreiberin gar nicht mehr...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage