Doreen Lyska-Stilling aus Groß Wüstenfelde ist in dieser Woche eine von fünf Kandidatinnen der Styling-Doku &b
Doreen Lyska-Stilling aus Groß Wüstenfelde ist in dieser Woche eine von fünf Kandidatinnen der Styling-Doku „Shopping Queen“ des Fernsehsenders Vox. Kirsten Gehrke
Klamottenschau

Wird Teterower Streetfood-Expertin auch „Shopping Queen von Rostock“?

Bei der Styling-Doku des Privatsenders Vox ist in dieser Woche eine Frau dabei, die mit ihrem Streetfood-Wagen auf den Wochenmärkten in Malchin und Teterow bekannt ist.
Teterow

Eine ganze Woche lang war sie von Kameras begleitet worden. Ab Montag sind Doreen Lyska-Stilling und vier weitere Kandidatinnen in der Vox-Sendung „Shopping Queen“ zu erleben. In Teterow und Malchin ist Doreen Lyska-Stilling mit ihrem auffallenden Streetfood-Wagen auf den Wochenmärkten bekannt. Sie ist auf einem Bauernhof im Groß Wüstenfelder Ortsteil Mühlenhof aufgewachsen und lebt bis heute dort.

Shopping-Tour durch Rostock

Für die Vox-Sendung gingen die fünf Kandidatinnen auf Shopping-Tour durch vier Läden, in denen sie passend zum Motto „Rot, weiß, blau! Sei im maritimen Look die Schau!“ ein Outfit finden mussten. Dafür hatten sie jeweils 500 Euro Shopping-Geld zur Verfügung. Am Ende verleiht Modedesigner Guido Maria Kretschmer den Titel „Shopping Queen von Rostock“. Die fünf Folgen sind diese Woche täglich ab 15 Uhr bei Vox zu sehen.

Mehr lesen: Guido Maria Kretschmer „ganz high” von Hamburg

zur Homepage