Kollektive Kündigung

Wohnungsgesellschaft verliert fast den halben Bestand

Das ist ein Schlag ins Kontor für die Wohnungsverwaltung in Gnoien: Die Gesellschaft verliert nahezu jede zweite Wohnung, um die sie sich bisher gekümmert hat. In den Dörfern rund um die Warbelstadt hat man handfeste Gründe für diesen überraschenden Schritt.
Die Gnoiener Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft betreut nach eigenen Angaben derzeit 518 Wohn- und Geschäftseinheiten in der Warbelstadt und den umliegenden Gemeinden. Nur etwa die Hälfte gehört zum eigenen Bestand.
Die Gnoiener Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft betreut nach eigenen Angaben derzeit 518 Wohn- und Geschäftseinheiten in der Warbelstadt und den umliegenden Gemeinden. Nur etwa die Hälfte gehört zum eigenen Bestand. Torsten Bengelsdorf
Gnoien

Gnoiens größter Wohnungsvermieter kann schon mal die Koffer packen. Die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (WoVG) hat sich praktisch selbst gekündigt – zumindest was ihre Geschäftsstelle am Kirchplatz anbelangt. Die vier Mitarbeiter werden hier ausziehen und damit Platz für eine junge Familie machen, wie Bürgermeister Lars Schwarz (CDU) auf Nachfrage des Nordkurier bestätigte. Die Gesellschaft soll schon in den nächsten Wochen ins Rathaus umziehen. Da sei schließlich noch genug Platz. „Das wird für...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gnoien

zur Homepage