POLIZEI

Zeugen-Hinweis führt zu Diesel-Dieb bei Basedow

An einer Brücke zwischen Basedow und Wendischhagen ist ein 59-jähriger Mann dabei beobachtet worden, als er Diesel aus einem Bagger klaute.
Die Kripo ermittelt in einem Fall von Diesel-Klau (Symbolbild).
Die Kripo ermittelt in einem Fall von Diesel-Klau (Symbolbild).
Basedow.

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Donnerstagabend am Dahmer Kanal einen Kraftstoff-Diebstahl beobachtet und die Polizei gerufen. Ein Mann hatte sich gegen 21.50 Uhr an einem Bagger zu schaffen gemacht, der an der Brücke zwischen Basedow und Wendischhagen abgestellt war. Die alarmierten Malchiner Polizisten seien schnell am Tatort gewesen, hätten aber zunächst keinen Tatverdächtigen angetroffen.

Tropf-Spuren festgestellt

Auf dem Boden vor der Arbeitsmaschine konnte sie jedoch Tropf-Spuren feststellen, die stark nach Diesel rochen. Daraufhin suchten sie die Umgebung mit einer Taschenlampe ab und fanden einen 59-jährigen Mann unweit des Tatortes im hohen Gras versteckt. Sie nahmen ihn fest. Unmittelbar vor dem vermeintlichen Dieb hätten zwei mit Dieselkraftstoff gefüllte 20-Liter-Kanister, so die Polizei. Zudem habe der Mann einen Gartenschlauch bei sich gehabt. Die Gegenstände seien als Beweismittel sichergestellt worden.

Kripo ermittelt

Bei dem Tatverdächtigen handele es sich um einen Mann aus der Region, der bislang polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten war. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg sei dieser nach der Vernehmung aus dem Gewahrsam wieder entlassen worden. Die Kriminalpolizei in Malchin ermittelt. Die Polizei bedanke sich bei dem aufmerksamen Bürger, mit dessen Hilfe der Tatverdächtige auf frischer Tat gestellt werden konnte.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Basedow

Kommende Events in Basedow

zur Homepage