Unbekannte begehrten Geld und Zigaretten

:

Zigarettenautomat durch Knallkörper beschädigt

Unbekannte wollen einen Zigarettenautomaten sprengen.
Unbekannte wollen einen Zigarettenautomaten sprengen.

Mit Knallkörpern rückten Unbekannte an, um einen Zigarettenautomaten in Schorssow zu sprengen. Das misslang. Sie wurden aber durch Zeugen beobachtet.

Unbekannte Täter haben in Schorssow einen Zigarettenautomaten beschädigt. Nach Informationen der Polizei setzten sie dafür Knallkörper ein. Die Täter wollten offenbar an Zigaretten und Bargeld gelangen.

Zeugen nahmen am Sonnabend gegen 2.30 Uhr kurz hinterneinander zwei Explosionsgeräusche wahr und sahen zwei männliche Personen mit Rucksack wegrennen. Der Automat wurde durch die Explosion erheblich beschädigt.

Silbernen Pkw beobachtet

An Zigaretten oder Bargeld kamen die Täter jedoch nicht. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei konnte vor Ort Spuren sichern und hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen beobachteten einen silbernen Pkw Kombi.

Zeugen, die ebenfalls relevante Beobachtungen zur Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Teterow unter der Telefonnummer 03996 1560, der Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.