:

Saisonstart für die "Lebendige Zeitreise"

Die etwas andere Stadtführung durch Schwedt.
Die etwas andere Stadtführung durch Schwedt.
Susanne Pätzold

Ab sofort können wieder Buchungen von Gruppen für die Szenische Führung "Lebendige Zeitreise" durch die Schwedter Altstadt vom Tourismusverein entgegen genommen werden.

Während der etwas anderen Stadtführung wird in gespielten Szenen die Historie der Stadt erzählt. Sie schauen dem Volk der verschiedenen Jahrhunderte „aufs Maul“, natürlich in Begleitung eines Stadtführers. Die Zeitreisen können in den Nachmittags- und Abendstunden ab jetzt bis zum Oktober stattfinden.

Am Pfingstsamstag, 23.05. findet die erste von vier „Lebendigen Zeitreisen“ für Jedermann statt. Die weiteren Termine sind: 6. Juni, 4. Juli, und 5. September. Start ist um 17.30 Uhr am Haupteingang der Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

Dass die Führung für alle Gäste ein Genuss wird, ist die Teilnehmerzahl an diesen vier Terminen auf jeweils 30 Personen begrenzt. Im Moment sind für alle Termine noch Plätze verfügbar. Eine Anmeldung ist sowohl für Gruppen (zwei Wochen im Voraus) als auch für einzelne Personen (bis zum Tag der Führung 13 Uhr) in der Tourist-Information erforderlich.

Kontakt:
Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal e.V.
Berliner Straße 46/48, Vierradener Straße 31
16303 Schwedt/Oder
Tel.: 03332 25590
E-Mail: touristinfo@unteres-odertal.de

Die klassische Stadtführung "Markgrafen-Tabak-Stadtumbau" findet ab 2. Mai bis Ende September am Sonnabend alle zwei Wochen. Start hierfür ist 11.30 Uhr an der Tourist-Information in der Vierradener Straße 31. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.