AKTION

Auf dem Inselfest von Mirow kann man sich auch impfen lassen

Vergnügen auf dem Inselfest und dabei noch an die Gesundheit denken: Das geht am Wochenende.
Am Rande des Inselfestes können sich Besucher impfen lassen (Symbolbild).
Am Rande des Inselfestes können sich Besucher impfen lassen (Symbolbild). Fabian Sommer
Mirow ·

Die Stadt Mirow startet zusammen mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte eine Impfaktion zum Inselfest am Wochenende. Es werde am Sonnabend von 14 bis 16 Uhr in der Remise auf der Schlossinsel gegen Covid-19 geimpft, teilt Mirows Bürgermeister Henry Tesch (CDU) mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Impfaktion richtet sich sowohl an Einheimische als auch an Gäste aus anderen Bundesländern. Verimpft werden soll der Biontech-Impfstoff. Eine Zweitimpfung kann es nicht in Mirow allerdings geben. Sondern wer am 31. Juli die Erstimpfung bekommen hat, kann die Zweitimpfung am 25. August im Leea in Neustrelitz, Am Kiefernwald1, erhalten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Mirow

zur Homepage