Am Mittwochabend kam es gleich zu zwei Ladendiebstählen in Neustrelitz und Waren.
Am Mittwochabend kam es gleich zu zwei Ladendiebstählen in Neustrelitz und Waren. Boris Roessler/Archiv
Diebstahl

In Waren und Neustrelitz – Polizei schnappt Ladendiebe

Gleich zweimal konnte die Polizei Ladendiebe schnappen, in Waren und Neustrelitz. Dabei hatten sie es auf ganz unterschiedliche Waren abgesehen.
Neustrelitz

Am Mittwochabend kam es gleich zu zwei Ladendiebstählen in Neustrelitz und Waren.

Diebin wollte Lebensmittel stehlen

Eine 46-jährige Frau versuchte in Neustrelitz Lebensmittel und Drogerieartikel im Gesamtwert von etwa 400 Euro aus einem Supermarkt in der Strelitzer Straße zu stehlen. Die Polizei konnte die Verdächtige jedoch im unmittelbarer Nähe des Supermarktes schnappen.

Lesen Sie auch: Feuerzeuge führen bei Neustadt-Glewe zur Vollsperrung der A24

Mann hat es auf Kleidung abgesehen

Zu einem weiteren Ladendiebstahl kam es in der Strelitzer Straße in Waren. Ein 36-jähriger Mann wollte diverse Kleidungsstücke im Wert von etwa 200 Euro aus einem Kaufhaus klauen. Polizisten erwischten ihn und zwei weitere Verdächtige im Alter von 25 und 37 Jahren, die in der Nähe in einem Pkw warteten.

Lesen Sie auch: Syrischer Gewalttäter von Greifswald frei – Polizist auf Intensivstation

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahl aufgenommen. Alle Tatverdächtigen wurden nach der Befragung, Sicherstellung des Diebesgutes und Feststellung der Identitäten frei gelassen.

zur Homepage