BETRUGSVERSUCH

Taxifahrer rettet Seniorin vor folgenschwerem Fehler

Nur durch das schnelle Eingreifen eines Taxifahrers konnte eine ältere Dame vor einem riesigen Fehler bewahrt werden. Sie hätte beinahe sehr viel Geld an Betrüger verloren.
Ein Taxifahrer war so blickig und rettete eine über 80-Jährige vor einem schweren Fehler (Symbolbild).
Ein Taxifahrer war so blickig und rettete eine über 80-Jährige vor einem schweren Fehler (Symbolbild). Felix Hörhager
Schwedt ·

Eine hochbetagte Rentnerin ist am Mittwochabend mit dem Taxi von der Müritz zur Bundesgrenze nach Schwedt/Oder unterwegs gewesen. Immer wieder klingelte dabei ihr Handy und sie sprach mit ihrem „Schwiegersohn”. Das kam dem Taxifahrer verdächtig vor und er fragte einfach mal nach. Dabei stellte sich heraus, dass der angebliche Schwiegersohn der Dame „Geld benötigen würde“ und sie mit mehr als 20.000 Euro an die Bundesgrenze nach Schwedt/Oder beordert habe.

Lesen Sie auch: 63-jährige Uckermärkerin um fünfstellige Summe betrogen

Dem Taxifahrer war schnell klar, dass nur zügiges Handeln die Frau vor einem ganz bösen Erwachen bewahren konnte. Kurzerhand steuerte er das nächstgelegene Polizeirevier in Schwedt/Oder an und rettete ihr damit das hart erarbeitete Geld vor dem Betrüger, der sich als Schwiegersohn ausgegeben hatte. Denn um nichts anderes als einen Ganoven, der das Mitgefühl der Seniorin ausnutzen wollte, handelte es sich bei dem Anrufer. Das wurde bei nun folgenden Gesprächen mit den tatsächlichen Angehörigen rasch klar.

Das könnte Sie auch interessieren: Tausende Euro von Uckermärkerin ergaunert

Der „Schwiegersohn“ meldete sich anschließend auch nicht wieder, wahrscheinlich witterte er Verdacht, dass man ihm auf die Schliche gekommen war.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

zur Homepage

Kommentare (1)

und macht die Grenzen nach Osten und Süden wieder dicht. Mit 5G Netz und dementsprechender Vernetzung ist es kein Problem solche Banditen zu identifizieren zu lokalisieren und zu fangen! - Die Politik in diesem Staate ist leider massivst überfordert und desinteressiert!