Polizist verletzt

:

34-Jähriger widersetzt sich Festnahme in Waren

Ein Atemalkoholtest bei dem 34-Jährigen ergab einen Wert von 2,59 Promille, so die Polizei.
Ein Atemalkoholtest bei dem 34-Jährigen ergab einen Wert von 2,59 Promille, so die Polizei.
Nordkurier-Archiv

Ein 34-Jähriger belästigte erst Passanten vor dem Altstadtcenter in Waren. Dann widersetzte er sich seiner Festnahme und schließlich trat er einen Polizisten. Er hatte ordentlich getrunken.

Die Polizei hat am Samstagmittag einen 34 Jahre alten Mann in Waren festgenommen, der Passanten vor dem Altstadtcenter belästigt haben soll. Der Mann war so stark betrunken, dass er weder sprechen noch laufen konnte und ständig hinfiel. Bei der Festnahme widersetzte er sich den Beamten. Im Polizeirevier trat er zudem einen Polizisten, der dadurch leicht verletzt wurde, teilte die Polizei am Montag mit.

Da der Festgenommene sich nicht ausweisen wollte und zu betrunken war, um sich verständigen zu können, wollten die Beamten selbst den 34-Jährigen nach Papieren durchsuchen. Der Mann widersetzte sich jedoch der Polizei und fing an in Richtung der Beamten zu schubsen, hieß es von der Polizei weiter.

Als die Polizisten dem 34-Jährigen Hand-Fesseln anlegen wollten, sperrte er sich auch noch körperlich. Die Beamten brachten den Mann zu Boden, wo sie ihm letztlich die Fesseln anlegten.

Polizist durch Tritt verletzt

Der Mann wurde anschließend in die Gewahrsams-Zelle des Polizei-Hauptreviers Waren gebracht. Doch der 34-Jährige ließ immer noch nicht locker und widersetzte sich der Polizei erneut. Er trat einen 50-jährigen Beamten. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Er blieb aber dienstfähig, so die Polizei.

Ein Atemalkoholtest bei dem 34-Jährigen ergab einen Wert von 2,59 Promille. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes der Körperverletzung und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Inzwischen wurde der 34-Jährige wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

 

Kommentare (1)

Ordentlich mit der Gerte über den Arsch ziehen, er wird zahm wie ein junges Lamm