Corona-Ausbrüche in der Pflege

40 Bewohner in Malchower Einrichtung positiv getestet

Um Pflegeheime in der Seenplatte zu schützen, sollen Schnelltests eingesetzt werden. Der Landkreis hat eine größere Lieferung erhalten.
Seenplatte

Die Corona-Ausbrüche in Pflegeeinrichtungen im Landkreis bereiten den Experten weiterhin Sorgen. Zwar habe sich die Situation in einigen Heimen nach strengen Maßnahmen etwas verbessert, aber es gebe keinen Grund, mit der Sorgfalt nachzulassen, hieß es aus der Kreisverwaltung. Denn nach wie vor sinken die Zahlen der Neuinfektionen im Landkreis nicht. Im Pflegeheim in Malchow seien mittlerweile insgesamt 40 Bewohner positiv getestet worden. Betroffen sind auch Pflegeeinrichtungen in Woldegk, Friedland, Demmin und Altentreptow.

32 000 Schnellltests eingetroffen

Der Landkreis hat am Dienstag mehr als 32 000 Schnelltests erhalten, die jetzt an die Pflegeeinrichtungen verteilt werden, um Besucherregelungen zu erfüllen und die Bewohner besser vor Infektionen von außen zu schützen. Außerdem zeigten die Ausbrüche im Landkreis, wie wichtig es sei, die Pflegeheime zu schützen und dort zuerst gegen Corona zu impfen, sagte der Stellvertretende Landrat und Leiter des Stabs „Corona“, Thomas Müller. Gemäß der Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministerium werden zuerst die über 80jährigen und die Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen geimpft. Auch das Personal dieser Häuser und Menschen, die einem besonders hohen Ansteckungsrisiko ausgesetzt sind, gehören zur ersten Gruppe.

Rückmeldungen für die Impfungen

Deshalb hat der Landkreis die Träger der Pflegeheime angeschrieben und sie um die entsprechenden Vorbereitungen gebeten. Sie teilen mit, welche Heimbewohner und Mitarbeiter der Einrichtungen sich impfen lassen möchten. Jedoch gilt in jedem Fall: Eine Pflicht zur Impfung besteht nicht. Mit Stand Dienstag Mittag haben sich bereits 76 Einrichtungen gemeldet.

In den 122 Pflegeheimen im Landkreis leben mehr als 2800 Menschen, die vollstationär pflegebedürftig sind. Die Zahl der Beschäftigten in den Einrichtungen beträgt mehr als 2300.

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Seenplatte

zur Homepage