Paten machen es möglich: Auf rund 20 000 Quadratmetern sollen 20 verschiedene Blumen- und Kräuterarten gedeihen.
Paten machen es möglich: Auf rund 20 000 Quadratmetern sollen 20 verschiedene Blumen- und Kräuterarten gedeihen. NK-Archiv
Als Familie Knust zu dem Blühstreifen-Projekt aufrief, lag noch Schnee im Sembzin. Mittlerweile haben sich 45 Paten gemel
Als Familie Knust zu dem Blühstreifen-Projekt aufrief, lag noch Schnee im Sembzin. Mittlerweile haben sich 45 Paten gemeldet. Susann Salzmann
Landwirt hat Idee, die ankommt

45 Privatleute helfen Blühwiesen auf die Sprünge

Vor wenigen Wochen machte Landwirt Steffen Knust die Idee öffentlich: Interessierte können Pate für Blühstreifen werden, die er auf seinen Flächen anlegt.
Klink

Jedermann kann dafür sorgen, dass auf bestimmten Teilen der Ackerflächen von Steffen Knust aus Sembzin einjährige Pflanzen und Kräuter gedeihen. Nämlich quasi als Sponsor für diese Blühstreifen. Die besondere Art der Beteiligung für mehr Insekten-, Bienen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage