Polizei
Opa-Dieb beißt Detektiv in die Hand

Selbst nachdem der Rentner beim Klauen ertappt worden war, wollte er das Diebesgut nicht freiwillig hergeben.
Selbst nachdem der Rentner beim Klauen ertappt worden war, wollte er das Diebesgut nicht freiwillig hergeben.

Der Versuch, ein Handy-Ladegerät in einem Warener Baumarkt zu stehlen, endete für einen widerspenstigen Rentner mit einer Anzeige. Und für einen Detektiv im Krankenhaus.

Ein Rentner versuchte Dienstagabend gegen 17 Uhr in einem Warener Baumarkt in der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße ein Ladegerät für Mobiltelefone zu stehlen. Weit kam der 79-jährige Mann mit dem Diebesgut nicht. Ein Ladendetektiv hatte den Klau beobachtet. Als der Beschuldigte vom Detektiv und einem Baumarktmitarbeiter darauf angesprochen wurde, gab er seine Verfehlung nicht etwa zu, sondern wurde aggressiv. Dabei trat und schlug der Senior um sich und biss den Detektiv sogar in die linke Hand, sodass dieser leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Erst die Polizei beendete den Aufstand. Gegen den älteren Mann aus Waren wurde Anzeige erstattet. Er muss sich nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls und der Körperverletzung verantworten.