Unsere Themenseiten

:

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen gab die Polizei mit rund 7000 Euro an.
Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen gab die Polizei mit rund 7000 Euro an.
Jens Wolf

Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und schon krachte es in Möllenhagen. Ein Auto wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden  musste.

Zu einem Auffahrunfall mit hohem Blechschaden kam es am Sonnabend gegen 14 Uhr in Möllenhagen. Dort hatte ein Autofahrer übersehen, dass der Fahrer vor ihm anhalten musste, sodass es zum Zusammenstoß kam. Den Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen gab die Polizei in Waren mit rund 7000 Euro an.

Verletzt wurde bei dem Crash niemand. Das Auto des Unfallverursachers war allerdings so beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.