Sportlerball

:

Ausgezeichnet! Waren ehrt seine besten Sportler

Dieser zehnjährige "Strahlemann" heimste am Samstagabend die meisten Sympathien im proppenvollen Bürgersaal ein. Das große Tennis-Talent Viggo Wagenknecht vom TV Waren 91 wurde beim 26. Sportlerball der Stadt Waren als bester Nachwuchssportler des Jahres 2017 geehrt.
Dieser zehnjährige „Strahlemann” heimste am Samstagabend die meisten Sympathien im proppenvollen Bürgersaal ein. Das große Tennis-Talent Viggo Wagenknecht vom TV Waren 91 wurde beim 26. Sportlerball der Stadt Waren als bester Nachwuchssportler des Jahres 2017 geehrt.
Jens-Uwe Wegner

Beim 26. Sportlerball der Stadt Waren wurden am Samstagabend Sportler, Mannschaften und Vereine für ihr großes Engagement ausgezeichnet.

Am Samstagabend ging im Warener Bürgersaal der 26. Sportlerball der Stadt Waren über die Bühne. Vor der Erstürmung des Buffets und der Tanzfläche wurden traditionell die besten Sportler, Mannschaften und Vereine der Stadt Waren für ihre Leistungen im Vorjahr gewürdigt.

Als beste Nachwuchssportlerin des Jahres 2017 wurde die Rennkanutin Minette Engels vom Müritzsportclub Waren geehrt.

Bester Nachwuchssportler wurde das zehnjährige Tennistalent Viggo Wagenknecht vom TV Waren 91.

Gleich drei Handball-Teams werden als beste Mannschaft ausgezeichnet

Als beste Mannschaft wurden gleich drei Handball-Nachwuchsteams des HSV 90 ausgezeichnet, nämlich die weibliche A-Jugendmannschaft, die männlichen A- Jugendmannschaft sowie die Jungs von der B-Jugend.

Auch die Kegelmannschaft der Damen vom Müritzsportclub Waren erhielt die Auszeichung als beste Mannschaft. Die Kegeldamen des MSC waren nämlich in die Bundesliga aufgestiegen.

Als bester Verein wurde die Segelkameradschaft Waren geehrt. Vereinschef Henry Brolewski nahm die Auszeichnung entgegen.

Einen Ehrenteller für besonderes Engagement im Sport erhielten die Handball-Schiedsrichter Detlef Bensch und Frank Lemke vom HSV 90 Waren für ihre zehnjährige Tätigkeit als Unparteiische und die Eisbader des ESV Waren.

Ebenfalls mit einem Ehrenteller für ihr außergewöhnliches Engagement wurden Stephan Zickuhr als Vorsitzender des SV Waren 09 und Wolfgang Nicolovius vom ESV Waren ausgezeichnet.