WER HAT ETWAS GESEHEN?

Auto-Transporter in Waren gestohlen

In Waren ist ein 12 000 Euro teurer Transporter entwendet worden. Die Polizei sucht Zeugen, der mögliche Tatzeitraum ist allerdings etwas länger.
Andreas Segeth Andreas Segeth
Dieser Transporter wurde gestohlen.
Dieser Transporter wurde gestohlen. Polizei
Waren.

Im Zeitraum vom 7. September bis zum 19. September ist in Waren ein Transporter der Marke Fiat Ducato entwendet worden. Das meldete die Polizei am Freitag. Das Fahrzeug war vom Eigentümer Sonnabend, dem 7. September, gegen 21 Uhr in einer Parknische Am Rothengrund, in der Nähe der Wendeschleife, abgestellt worden. Am Donnerstag, 19. September, gegen 20 Uhr stellte er den Diebstahl fest.

Das 13 Jahre alte Fahrzeug ist weiß und hat im unteren Bereich der Türen die schwarze Aufschrift „BREAK THE Silence” angebracht. Der Transporter hat manuell bedienbare Auffahrrampen zum Transport von Fahrzeugen. Der Wert des Fahrzeugs wird auf rund 12 000 Euro geschätzt.

Die Kripo Waren hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob es einen Zusammenhang zu dem in der Nacht zu Donnerstag in Waren gestohlenen Ford Focus gibt, könne derzeit noch nicht gesagt werden und werde noch überprüft. Zeugen, die im Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen oder andere sachliche Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Fahrzeugs geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Waren unter 03991-176 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage