STRASSENGLÄTTE

Auto überschlägt sich bei Möllenhagen

Nahe Möllenhagen verursachte ein 21-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall, weil er mit zu hohem Tempo unterwegs war.
Susann Salzmann Susann Salzmann
Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Archiv
Groß Varchow.

Der wirtschaftliche Totalschaden eines Pkws war die Folge von zu hoher Geschwindigkeit bei Straßenglätte. Wegen des unangepassten Tempos kam ein 21-jähriger Autofahrer Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr von der Gemeindestraße zwischen Groß Varchow in Richtung Bredenfelde von der Fahrbahn ab.

Der junge Fahrer kommt in der Kurve von der Asphaltbahn ab und überschlug sich. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro, informierte das Warener Polizeirevier.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Groß Varchow

zur Homepage