Der Winter kann kommen

Bei Kult-Benno gibt’s Glühwein mit Schuss und Spruch

Benno Kruse genießt Kultstatus an der Müritz. Mit seinem Glühwein-Stand geht der 72-Jährige mittlerweile in die 21. Saison.
Kreistagspräsident Thomas Diener (CDU) ist zur Eröffnung gekommen. Die beiden verbindet eine lange Männerfreund
Kreistagspräsident Thomas Diener (CDU) ist zur Eröffnung gekommen. Die beiden verbindet eine lange Männerfreundschaft. Foto: I. Nehls Ingmar Nehls
Waren

Wo es den leckersten Glühwein in Waren gibt, ist Geschmackssache. Ganz sicher hingegen ist der Kultfaktor von Bennos Glühweinstand auf dem Neuen Markt. Am Freitag hatte das Warten ein Ende: Benno Kruse ist mit seiner Mannschaft in die mittlerweile 21. Saison gestartet.

Für die Warener und die Besucher ist sein Stand seit zwei Jahrzehnten ein beliebter Treff in der frostigen Jahreszeit. Ob mit Schuss oder ganz ohne, einen lockeren Spruch up platt vom 72-jährigen Benno und ganz viel Herzlichkeit gibt es mit jeder Tasse. Der Mann aus Schleswig-Holstein ist ein Warener Original geworden. So oft es geht, will er persönlich da sein und ausschenken.

Zum Glühwein gibt’s Wildschweinbratwurst

Der Warener Glühweinstand ist bis zum 3. Januar täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet, außer am Volkstrauertag und am Totensonntag. Das Hygienekonzept ist eng abgestimmt mit dem Gesundheitsamt. Maximal 50 Gäste dürfen gleichzeitig an die zehn Tische ran.

Wie immer gibt es auch Wildschweinbratwurst. Läuft es gut, dann könnte es eine Verlängerung bis Ende Februar geben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage