GELD

Beim Röbeler Seefest wird mit Seetaler statt Euro bezahlt

Das Röbeler Seefest wirft seine Schatten voraus. Für die bunten drei Tage gibt es jetzt eine Neuerung.
Röbeler und Gäste können die neuen Seefesttaler bei Jutta Woynowsky im Haus des Gastes erhalten.
Röbeler und Gäste können die neuen Seefesttaler bei Jutta Woynowsky im Haus des Gastes erhalten. Nadine Schuldt
Röbel.

Das Röbeler Seefest hat in diesem Jahr erstmals eine eigene Währung. Zumindest auf dem Festplatz. Die dortigen Schausteller haben sich in den vergangenen Monaten zusammengetan und den Seefesttaler für die Veranstaltung vom 19. bis 21. Juli kreiert. „Man kann an den Fahrgeschäften und auch den gastronomischen Ständen damit zahlen“, erläutert Karsten Thorun, Mitarbeiter im Haus des Gastes. Er unterstützt Peter Drews von der Stabsstelle Kultur im Haus des Gastes bei den Vorbereitungen zur 64. Auflage des beliebten Röbeler Stadtfestes. Beide sind von dem neuen Taler, der den Wert eines Euros besitzt, begeistert.

Bis 18. Juli ist das Geld erhältlich

Die Röbeler können die neue „Währung“ in einem Säckchen mit 25 Talern erwerben. Wer hier zugreift, kann ein Schnäppchen schlagen: Für 25 Taler im Wert von 25 Euro zahlt man nur 20 Euro. Man spare fünf Euro, hob Peter Drews hervor. Heute beginnt dafür im Haus des Gastes sowie in der Röbeler Müritz-Sparkasse der Vorverkauf. Bis zum 18. Juli ist das besondere Geld erhältlich. Interessenten sollten sich dennoch beeilen: Die Taler sind limitiert. Insgesamt gibt es nur 100 Säckchen. „Die Seefesttaler zeigen, wie sehr sich die Schausteller mit der Region identifizieren“, sagt Karsten Thorun.

Auch darüber hinaus strotzt das Seefest nur so vor Highlights: Am Hafen, im Bürgergarten, am Kirchplatz und auf dem Markt werden insgesamt fünf Bühnen stehen – auf dem Markt sogar gleich zwei. Innerhalb der drei Tage können sich die Besucher dort unter anderem auf Auftritte der Röbeler Blaskapelle, der Röbeler Stadtmusikanten und von „Rena Die Band“, in der auch die ehemalige Röbelerin Rena Heinze Songs zum Besten gibt, freuen.

Neptun ist dabei

Auch Wassergott Neptun alias Steffen Steinbeck und sein Gefolge statten dem Seefest einen Besuch ab. Er wird die Veranstaltung am Freitagnachmittag eröffnen und dann zum Hafen ziehen, wo die Neptuntaufe stattfinden wird. Wie Karsten Thorun und Peter Drews mitteilen, freut sich der Wassergott auch über Post von den Röbelern. In ihren Briefen können sie ihm Freude oder Frust zu Ereignissen vor allem in Röbel mitteilen. Die Hinweise will er dann auch in einer kleinen Ansprache aufgreifen, so Drews. Die Schreiben können im Haus des Gastes abgegeben werden. Deren Mitarbeiter lassen die Briefe Neptun ungeöffnet zu kommen, versichert Peter Drews.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

Kommende Events in Röbel

zur Homepage