ZEUGEN GESUCHT

Betrunkene prügeln sich auf Marktplatz in Röbel

Zwei Männer sind am Donnerstagabend in Röbel aufeinander losgegangen und haben sich gegenseitig verletzt. Als die Polizei gerufen wurde, flüchtete der Jüngere.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise nach einer Prügelei auf dem Marktplatz in Röbel.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise nach einer Prügelei auf dem Marktplatz in Röbel.
Röbel.

Zwei 48 und 26 Jahre alte Männer haben sich in Röbel gegenseitig verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die beiden Alkoholisierten am Donnerstag gegen 21.40 Uhr aus dem Marktplatz in Streit geraten. Der Grund dafür soll eine vorausgegangene Körperverletzung des jüngeren Mannes am 20-jährigen Sohn des Älteren gewesen sein.

Nach einem Wortgefecht gingen die Männer „mit einfacher körperlicher Gewalt aufeinander los”, so die Polizei. Beide wurden dabei leicht verletzt. Erst als die Polizei gerufen wurde, ließen sie voneinander ab. Der Jüngere flüchtete mit einer Bekannten in unbekannte Richtung und konnte bis zum Freitagvormittag noch nicht befragt werden.

Die Kripo ermittelt nun gegen beide Männer wegen Körperverletzung, gegen den bereits polizeibekannten 26-Jährigen aus der Region außerdem wegen des Angriffs auf den Sohn des 48-Jährigen. Zeugen werden gebeten, sich unter 039931-8480 bei der Polizei in Röbel zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

Kommende Events in Röbel

zur Homepage