DER NOTARZT UND SEIN TAGEBUCH

Buch über die Arbeit des Lebensretters wird zu seiner eigenen Rettung

Notarzt Dr. Wolfgang Wachs Notarzt flog acht Jahre lang mit dem Rettungshubschrauber dorthin, wo die schlimmsten Unfälle passierten und wo Hilfe am dringendsten gebraucht wurde. Seine eigene schwere Erkrankung holte ihn auf den Boden zurück. Doch sein Beruf und seine Berufung haben ihn nicht losgelassen: Er hat nun ein Buch über seine Arbeit geschrieben.
Wolfgang Wachs und sein Buch, in dem er über seine Arbeit als Rettungsmediziner auf einem Rettungshubschrauber geschriebe
Wolfgang Wachs und sein Buch, in dem er über seine Arbeit als Rettungsmediziner auf einem Rettungshubschrauber geschrieben hat. Am liebsten würde er wieder abheben. Petra Konermann
Wolfgang Wachs in seinem Element – als Notarzt im Einsatz.
Wolfgang Wachs in seinem Element – als Notarzt im Einsatz. Stephan Radtke
Wolfgang Wachs in seinem Element – als Notarzt im Einsatz.
Wolfgang Wachs in seinem Element – als Notarzt im Einsatz. privat
Waren.

Wolfgang Wachs hat einst dem Klinik-Alltag den Rücken gekehrt. Freiwillig und ganz bewusst. Nach 23 Jahren zog er an seiner ganz persönlichen Reißleine, wie er es heute nennt, und gab seinem Leben eine neue Richtung. Arzt, das war für Wolfgang Wachs klar, wollte er immer bleiben. Aber auf andere Art und Weise. Und so wechselte der Mediziner, der in Berlin lange Jahre auf der Intensivstation gearbeitet hatte, in die Rettungs- und Notfallmedizin. Weg vom Krankenhausbett und dem geregelten, aber doch...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren

zur Homepage