MÄNGELMELDER

Bürger überwachen Bürger – MV testet neue App

Ob defekte Laterne oder Falschparker: Bürger können Probleme und Verbesserungswünsche jetzt erstmals auch in ländlichen Regionen direkt online melden.
dpa
Falschparker oder Müllsünder – per App sollen Bürger künftig Verstöße melden.
Falschparker oder Müllsünder – per App sollen Bürger künftig Verstöße melden. Franziska Kraufmann
Röbel ·

Ob Ordnungswidrigkeiten oder der Ärger über unachtsame Mitmenschen: In Mecklenburg-Vorpommern sollen Bürger und Ämter in Zukunft per App besser zusammenarbeiten. Dazu wird am Montag in Röbel der digitale Mängelmelder "Klarschiff" für zunächst drei Ämter im Nordosten gestartet.

Lesen Sie auch: Ungewöhnliche Fahndung - Wer erkennt dieses rote Sofa?

Drei Modellregionen im ländlichen Raum

Erfahrungen aus großen Städten wie Rostock zeigten, dass Mängel so schneller gemeldet würden und fixer behoben werden könnten. Nutzer könnten ihre Anliegen online loswerden, ohne sich um Zuständigkeiten kümmern zu müssen, hieß es vom Schweriner Ministerium für Digitalisierung. Als „Modellämter“ wurden Röbel (Mecklenburgische Seenplatte), Krakow am See (Landkreis Rostock) und das Amt Recknitz-Trebeltal mit Standorten in Tribsees und Bad Sülze (Vorpommern-Rügen) ausgewählt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

zur Homepage

Kommentare (8)

Denunzierung-App 🤮

Der Führungsoffizier ist jetzt per App zu erreichen.Technik die begeistert....

Bürger überwachen Bürger? Das soll wohl ein schlechter Scherz sein?! Nun soll also Anscheißen zur Tugend erhoben werden. OMG, wo sind wir in MV bloß gelandet! 😱🙊

Kann man sich bis ins Bundeswedienstkreuz-Level hochscheissen.

Bundesverdienstkreuz

https://www.youtube.com/watch?v=DmSzb5nq2wI

Fragt mal in rechten Kreisen nach, die sind bestimmt sofort mit von der Partie.
Bei denen ist es schliesslich Usus Feindes- und Todeslisten zu führen.

Das ist mal geil. Leute, die feiern das der Staat immer mehr bei uns eingreift, mit unzähligen Methoden uns drangsaliert, sieht die neuen IM's bei den Rechten. Halt alte Stasimetode, die Leute gegeneinander ausspielen/aufhetzen.
Hast jetzt halt noch ne App für Deine Antifa-"Recherche" Gruppe. Die sind ja eh vom Staat gedeckt/subventioniert.