WOGEWA-STREIT

Chef-Posten in Waren - Nun schaltet sich der Landkreis ein

Die Chefstelle bei der Wogewa muss ausgeschrieben werden. So lautet die Einschätzung der Rechtsaufsicht des Kreises.
Toralf Schnur (FDP/MUG)
Toralf Schnur (FDP/MUG) Stephan Radtke
Bürgermeister Norbert Möller (SPD)
Bürgermeister Norbert Möller (SPD) Stephan Radtke
Waren.

Jetzt hat sich auch die Rechtsaufsicht des Landkreises im Streit über die Neubesetzung der Wogewa-Chefstelle zu Wort gemeldet. Am Donnerstag hat Amtsleiterin Kathrin Schmidt sowohl Warens Bürgermeister Norbert Möller (SPD) als auch dem Vorsitzenden der FDP/MUG-...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren (Anzeige)

zur Homepage