UNFALL AUF DER B198

Clio landet im Graben – Fahrerin (29) war betrunken

Am Montag ist das Auto bei Stuer von der Straße abgekommen. Danach musste die Feuerwehr ausrücken. Die Autofahrerin hatte ordentlich Alkohol getrunken.
Die Frau wies einen Atemalkoholwert von 1,75 Promille auf.
Die Frau wies einen Atemalkoholwert von 1,75 Promille auf. ©-bnenin---stock.adobe.com
Stuer ·

Kurz vor 14 Uhr ist eine betrunkene Autofahrerin am Montag von der Bundesstraße 198 abgekommen. Die 29-Jährige, die hinter Stuer in Richtung Plau am See unterwegs war, hatte dabei laut Atemtest der Polizei 1,75 Promille Alkohol.

Mit ihrem Renault Clio sei die Frau auf Höhe des Abzweigs Suckow nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sie überfuhr zwei Verkehrsschilder und kam auf dem Grünstreifen zum Stehen.

Führerschein eingezogen

Da der Motorraum stark qualmte, wurde vorsorglich auch die Feuerwehr sowie ein Rettungswagen zur Unfallstelle entsandt. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Zur Blutprobenentnahme kam sie anschließend ins Krankenhaus nach Plau am See . Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet.

Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsmaßnahmen kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B 198.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stuer

zur Homepage