:

Dichte Rauchschwaden über Warener Kfz-Reinigung

dpa

Aufregung in einer Werkstatthalle der Kfz-Reinigung: Hier hat sich dichter Rauch entwickelt. Die Feuerwehrleute rückten an, um zu löschen.

Es sind die ersten Minuten der neuen Arbeitswoche, doch die verliefen alles andere als geplant. Gegen 8 Uhr drangen dichte Rauchschwaden aus der Werkstatthalle einer Warener KFZ-Reinigung. Die freiwilligen Löschmänner der Müritzstadt rückten mit mehreren Fahrzeugen in die Teterower Straße aus. Völlig aufgelöst empfing sie hier bereits der Firmeninhaber und wies die Kameraden ein. Mehrere Trupps drangen in das Innere der Firma vor und löschten die Flammen. Mittels eines Hochleistungslüfters wurde der dichte Rauch aus dem Gebäude gedrängt. Während der Löscharbeiten kam es zu leichten Behinderungen des Straßenverkehrs auf der B108. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.