MÜRITZ-STADT FEIERT

Die schönsten Bilder vom Seefest in Röbel

Im Süden der Müritz weiß man, wie gefeiert wird. Riesenrad, Feuerwehr und der Neptun sind drei der Zutaten für das Röbeler Seefest.
Ingmar Nehls Ingmar Nehls
Das gibt es nur in Röbel: Das Blaskonzert im Riesenrad ist seit der 750-Jahrfeier Kult.
Das gibt es nur in Röbel: Das Blaskonzert im Riesenrad ist seit der 750-Jahrfeier Kult. Ingmar Nehls
Neptun Steffen Steinbeck und Bürgermeister Andreas Sprick zogen nach der Eröffnung am Freitagnachmittag vom Marktplatz zum H
Neptun Steffen Steinbeck und Bürgermeister Andreas Sprick zogen nach der Eröffnung am Freitagnachmittag vom Marktplatz zum Hafen. Ingmar Nehls
Das erste von zwei Feuerwerken wurde am Freitag in den Nachthimmel geschossen. Am Samstagabend folgt das zweite.
Das erste von zwei Feuerwerken wurde am Freitag in den Nachthimmel geschossen. Am Samstagabend folgt das zweite. Stephan Radtke
Viele Besucher des Seefestes nutzten die Verlängerung der Schinko-Ausstellung und schauten in der Mühle vorbei.
Viele Besucher des Seefestes nutzten die Verlängerung der Schinko-Ausstellung und schauten in der Mühle vorbei. Ingmar Nehls
Der Auftritt von Neptun gehört zu den Traditionen des Seefestes.
Der Auftritt von Neptun gehört zu den Traditionen des Seefestes. Ingmar Nehls
Farbenspiele am Wasser machen das Seefest in Röbel zu einem Hingucker.
Farbenspiele am Wasser machen das Seefest in Röbel zu einem Hingucker. Stephan Radtke
Rund um die Uhr erklang Musik auf verschiedenen Bühnen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Rund um die Uhr erklang Musik auf verschiedenen Bühnen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Stephan Radtke
Dicht an dicht stehen die Händler und versorgen die Röbeler und ihre Gäste mit Leckereien.
Dicht an dicht stehen die Händler und versorgen die Röbeler und ihre Gäste mit Leckereien. Stephan Radtke
Für Adrenalin-Junkies gab es auf dem Rummel am Festplatz jede Menge Höllenmaschinen.
Für Adrenalin-Junkies gab es auf dem Rummel am Festplatz jede Menge Höllenmaschinen. Stephan Radtke
Rund um die Uhr erklang Musik auf verschiedenen Bühnen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Rund um die Uhr erklang Musik auf verschiedenen Bühnen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Stephan Radtke
Auch irische Klänge standen auf dem Programm.
Auch irische Klänge standen auf dem Programm. Stephan Radtke
Röbel.

Wenn Neptun herrscht, geht es drei Tage bunt und fröhlich zu in der schönen Stadt an der Müritz. Die göttliche Gestalt stand natürlich im Zentrum des jährlichen Stadtfestes und rechnete gewohnt mit der Politik ab, meckerte im Namen der Bürger und forderte den Stadtschlüssel ein.

Streit um das Feuerwerk beigelegt

Dabei konnte Bürgermeister Andreas Sprick (CDU) durchaus einen Fest-Erfolg vorweisen. Erst wenige Tage vor dem 64. Röbeler Seefest hatte die Stadtverwaltung grünes Licht dafür bekommen, die beiden Feuerwerke wieder von dort abzuschießen, wo man es schon jahrelang gemacht hatte. Im Vorjahr gab es eine andere Abschussstelle und viel Kritik der Röbeler.

Ein Brauch, der seit der 750-Jahr-Feier gepflegt wird, ist das einzigartige Blaskonzert im Riesenrad. Wer in der Gondel musiziert, muss schwindelfrei sein, so wie die Zwillinge Matthias und Stefan Reincke von der Blaskapelle Röbel. Verstärkung bekamen sie von Musikern des Warener Blasorchesters, den Klasbachtaler Blasmusikern aus Neukloster und dem Shantychor Benthullen-Harbern.

Viele Spenden für das Show-Programm

Am Hafen gab es verschiedene Bands zu erleben. Irische Klänge lockten zum Kirchplatz und auch auf dem Markt gab es Musik. Um dies zu bezahlen, machen viele Firmen und Einzelpersonen Geld locker. „Wir haben 30000 Euro an Spenden bekommen. Das ist toll und auch nötig”, sagte Andreas Sprick.

Im nächsten Jahr steht mit dem 65. Seefest ein Jubiläum an. „Das werden wir natürlich mit einem großen Umzug durch die Stadt feiern. Egal ob Unternehmen, Vereine, Schulen, alle sollen mitmachen und die bunte Stadt abbilden”, sagt Karsten Thorun vom Haus des Gastes.

zur Homepage