MALCHOWERINNEN VERHüLLEN IHRE DREHBRüCKE

Die Stricker-Guerilla ist los

Das Volksfest in Malchow ist immer schön. Nun wird es aber noch schöner. Denn einige Inselstädterinnen stricken sich die Welt, wie sie ihnen gefällt.
Die Malchower Strick-Guerilla und eines ihre Banner an der Drehbrück der Inselstadt.
Die Malchower Strick-Guerilla und eines ihre Banner an der Drehbrück der Inselstadt. Thomas Beigang
2
SMS
Malchow.

Das ist doch mal wieder ein Hingucker in Malchow. Rund ein Dutzend Damen aus der Inselstadt haben sich am Wochenende versammelt, um die Früchte wochenlanger Arbeit zu ernten. Mehr als 1000 gestrickte und gehäkelte Blumen tüterten die Frauen an die Drehbrücke, dazu zwei aus über 150 gestrickten Quadraten zusammen gesetzte Banner mit der Aufschrift "I love Malchow".

Mit-Organisatorin Anke Beuster sagte, sie fühlen sich als Strick-Guerilla, die mit ihren Handarbeiten die Welt schöner machen. Mit der Premieren-Aktion wollen die Malchower Damen ihre Stadt zum Volksfest am nächsten Wochenende noch schöner machen.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet