Ladendiebstahl

Diebe flüchten mit Zigaretten im Wert von 500 Euro

In einem Röbeler Supermarkt waren zwei unbekannte Täter mit einer Ablenkungsmasche erfolgreich. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Die Polizei wurde zu einem Ladendiebstahl in Röbel gerufen, bei dem die Täter Zigaretten erbeuteten.
Die Polizei wurde zu einem Ladendiebstahl in Röbel gerufen, bei dem die Täter Zigaretten erbeuteten. NIKOLAS HOFFMANN
Röbel

Zigaretten im Wert von rund 500 Euro haben Diebe in einem Röbeler Lebensmittelmarkt gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Diebstahl am Mittwoch gegen 18.30 Uhr im Supermarkt in der Straße „Am Hafen”.

Beute aus vergittertem Aufsteller geklaut

Bei den Tätern handele es sich um zwei bislang unbekannte Männer, die nach dem Diebstahl flüchteten. Nach derzeitigem Kenntnisstand lenkte einer der Männer eine Mitarbeiterin des Geschäftes ab, während der zweite Mann die Zigarettenstangen aus dem vergitterten Aufsteller entnahm. Eine Fahndung nach den Tätern verlief ohne Erfolg. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei gegenwärtig nicht vor.

Lesen Sie auch: Geklaut und gewütet? 41-jährige Frau zahlt 1800 Euro als Strafe

Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel sucht im Zusammenhang mit dem Diebstahl nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter 039931-848 224 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

zur Homepage