BMW ÜBERSCHLÄGT SICH

Ein Verletzter nach spektakulärem Unfall auf A19

Da hatten ein Autofahrer und sein Beifahrer wohl einen Glücksengel an ihrer Seite. Trotz eines heftigen Unfalls kamen sie mit blauen Flecken davon.
Der BMW bot nach dem Unfall einen schrecklichen Anblick.
Der BMW bot nach dem Unfall einen schrecklichen Anblick. Susan Ebel
Der BMW überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen.
Der BMW überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Susan Ebel
Die Insassen konnten sich aus dem Auto befreien und die Rettungskräfte alarmieren.
Die Insassen konnten sich aus dem Auto befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Susan Ebel
An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro.
An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro. Susan Ebel
Wittstock.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Mittwochvormittag auf der Autobahn 19 hinter der Anschlussstelle Wittstock in Fahrtrichtung Rostock ereignet. Ein BMW-Fahrer überschlug sich mit seinem Fahrzeug, der Wagen blieb auf dem Dach liegen. In dem Auto befanden sich der 77-jährige Fahrer sowie sein 15-jähriger Enkel. Beide stammen aus der Müritzregion. Sie konnten sich selbständig aus dem Auto befreien und die Rettungskräfte alarmieren.

Zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Freiwillige Feuerwehr aus Wittstock kamen zum Einsatz. Laut Polizeiangaben platzte während der Fahrt plötzlich ein Reifen, woraufhin sich der Wagen überschlug. Wie es von der Polizei heißt, erlitt nur der Junge leichte Verletzungen und wurde vor Ort behandelt. Am BMW entstand ein Totalschaden in Höhe von 30 000 Euro. Die Autobahn in Richtung Rostock war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen nur einspurig befahrbar.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wittstock

Kommende Events in Wittstock

zur Homepage