POLIZEI

Einbruch in ein Einfamilienhaus in Röbel

Unangenehmen und vor allem unerwünschten Besuch hatten Bewohner des Röbeler Ortsteiles Marienfelde am Mittwoch.
In Marienfelde brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein.
In Marienfelde brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. NK
Röbel.

Eine böse Überraschung erlebten jetzt Hauseigentümer in Marienfelde. Am 27. November kam es in der Zeit von 13.30 Uhr bis 18.40 Uhr in der Marienfelder Straße in Röbel, im Ortsteil Marienfelde, zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei brachen bislang unbekannte Täter, während der Abwesenheit der Eigentümer, auf der rückwärtigen Gebäudeseite gewaltsam die Terrassentür auf und stiegen in das Einfamilienhaus ein. Anschließend begaben sich die Täter in das Obergeschoss und durchsuchten in den Schlafzimmern mehrere Schränke und Kommoden.

Die Täter entwendeten dabei Schmuck im Wert von circa 1500 Euro. Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Die Polizei sucht Zeugen des Einbruchs! Wer verdächtige Personen in der Nähe des Tatortes bemerkt hat, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Röbel unter der Telefonnummer 039931 848 0 entgegen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

Kommende Events in Röbel (Anzeige)

zur Homepage