14 000 EURO SCHADEN

Einbruch in Malchower Firma

Die bislang unbekannten Täter haben unter anderem 1500 Liter Diesel gestohlen und mehrere Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.
Andreas Segeth Andreas Segeth
Bei dem Einbruch in einer Malchower Firma entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro.
Bei dem Einbruch in einer Malchower Firma entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro. Nordkurier
Malchow.

In der Nacht zum Donnerstag wurde in eine Malchower Firma eingebrochen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, haben sich die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zutritt auf das eingezäunte Firmengelände in der Karower Chaussee verschafft und dort aus vier Lastkraftwagen und einem Radlader mehr als 1500 Liter Diesel entwendet. Zudem versuchten die Täter die Fahrerkabine eines Lastkraftwagens aufzuhebeln und entwendeten von einem anderen Lastkraftwagen die 12-Volt-Batterie. Der entstandene Schaden wird auf rund 14 000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensicherung im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden von der Kripo Röbel aufgenommen. Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen oder andere Hinweise zum Diebstahl geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter der Rufnummer 039931 848 224.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchow

zur Homepage