BAUSTELLE PETERSDORFER BRÜCKE

Elektrowerkzeug aus Containern an der A19 geklaut

Einen vierstelligen Schaden haben die Täter hinterlassen, die von Samstag zu Montag in Baucontainer an der A 19 eingestiegen sind. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Hinweisgeber, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich bei der Röbeler Polizei melden.
Hinweisgeber, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich bei der Röbeler Polizei melden. Archiv
Malchow.

Die Röbeler Polizei sucht Zeugen zu Einbrüchen in sechs Baucontainer im Bereich der Baustelle der Petersdorfer Brücke an der Autobahn 19. Dort verschafften sich die bislang unbekannten Täter in der Tatzeit vom Samstag, 14. September, um 16 Uhr bis zum Montagmorgen um 6 Uhr gewaltsam Zutritt zu den Containern.

Damit nicht genug: Die Diebe brachen ebenfalls zwei Werkzeugkisten auf und klauten diverses Elektrowerkzeug wie etwa Flexmaschinen, Schweißerutensilien und Hochdruckreiniger. Aus einem der Container wurde laut Polizei außerdem ein 15 PS starker Außenbordmotor der Marke Yamaha entwendet. Von den Beamten wird der Gesamtschaden auf derzeit rund 8000 Euro beziffert.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg sicherten Spuren. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum in der Nähe der Baustelle gesehen haben, werden gebeten, sich telefonisch im Polizeirevier Röbel unter der 039931 8480 zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchow

Kommende Events in Malchow

zur Homepage